Schönsein in Eppendorf

Jeder Stadtteil Hamburgs steht für etwas Besonderes – St. Pauli für die Sünde, Altona für das wachsende ökologische Bewusstsein, Eimsbüttel für seine kleinteilige Café- und Weggehkultur am Tage. Doch wofür steht Eppendorf? Ganz einfach: für Schönheit, Eleganz und Mode. Kein Wunder, dass viele Prominente wie Sylvie Meis in dem Viertel wohnen, in dem es immer nach Parfüm zu riechen scheint.

Zahlreiche Geschäfte bieten Schönheitsartikel an – von der mineralisierten Seife bis hin zum Schönheits-Tee aus dem Himalaya. Viele Boutiquen sind entstanden, die individuelle Klasse statt Ware von der Stange anbieten. Zu nennen sind das Label Liebeskind aus Berlin, das Grand Hotel of Sweden oder der Fair-Trade-Anbieter love it green.

Auch in dem Dienstleistungssektor rund um das Thema Körper und Wohlbefinden gibt es viele Spezialisten im Viertel. Der Schönheitssalon Cleopatra nimmt dabei eine Ausnahmestellung ein. Unser inhabergeführter Betrieb bietet als einziger einen Full-Service in Sachen Schönheit und schafft es, die Bandbreite von klassischen Anwendungen bin hin zu High-Tech-Lösungen professionell abzubilden.

Viele Eppendorfer sind mittlerweile bei uns Stammkunden geworden und schätzen die Fachkenntnis unseres geschulten Personals, das sich stetig mit dem sich ewig wandelnden Schönheitsmarkt weiterentwickelt. Über die Jahre haben wir unsere Kompetenzen gezielt erweitert. Neben den klassischen Dienstleistungen wie Maniküre und Pediküre sowie Haararbeit bieten wir, entsprechend den Wünschen unserer Kunden, auch Permanent-Make-up und andere nachhaltige kosmetische Verfahren an.